✔️Kostenlos gesendet € 20

✔️Auch Versand nach die Niederlande und Belgien

✔️Günstige Preise

✔️ Professioneller Service

Warenkorb

€22,95

Verfügbar
(0)

Diätfutter für Hunde mit Futterintoleranzen oder Allergien, als Ausschlussdiät geeignet bei Pankreasinsuffizienz, Kolitis & entzündlichen Darmerkrankungen, enthält hydrolysierte Proteine und EPA/DHA

€22,95

Royal Canin Veterinary Diet - Hypoallergenic 2kg

€43,95

Royal Canin Veterinary Diet - Hypoallergenic 7kg

€70,50

Royal Canin Veterinary Diet - Hypoallergenic 14kg

€131,50

Royal Canin Veterinary Diet - Hypoallergenic 2x14kg

Allergien treten auf, wenn das Immunsystem des Tieres auf einen an sich harmlosen, aus der Umwelt kommenden Stoff reagiert. Der Magen-Darm-Trakt und die Haut sind zwei hochsensible Organe unserer Haustiere, die unterschiedlichsten Einflüssen ausgesetzt sind. Ihr Hund kann im Laufe seines Lebens eine Futtermittelallergie oder eine Futtermittelintoleranz entwickeln. Die Tiere zeigen dann Krankheitssymptome, wie starken Juckreiz oder Durchfall, aufgrund einer Reaktion auf spezifische Bestandteile der Nahrung. Dabei sind als potenziell allergene Substanzen z.B. Proteine pflanzlicher oder tierischer Herkunft zu nennen. Es kommt nicht darauf an, in welcher Menge der verantwortliche Bestandteil enthalten ist, selbst in minimalen Mengen genügen, um die allergische Reaktion auszulösen. Aber nur bei einem sehr geringen Prozentsatz aller Hunde lassen sich tatsächlich allergische Reaktionen, also mit einer Beteiligung des Immunsystems, auf ein Futtermittel nachweisen. Man spricht in diesem sehr seltenen Fall von einer Futtermittelallergie. Im Gegensatz zu einer klinisch nachweisbaren Futtermittelallergie sind solche Reaktionen oft auf eine "Futtermittelintoleranz" und nicht auf eine "echte" Allergie zurückzuführen.

 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  1. Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen.
  2. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen.
  3. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen.
  4. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben.
 

Indikationen :

  • Eliminationsdiät
  • Futtermittelintoleranzen
  • Futtermittelallergien mit dermatologischen und/oder gastrointestinalen Symptomen
  • Entzündliche Darmerkrankung (IBD)
  • Chronisch idiopathische Kolitis
  • Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI)
  • Dysbakterie
  • Bakterielle Überwucherung (SIBO / Dysbiose)


Gegenanzeigen :

  • Pankreatitis
  • Hyperlipidämie

Spezifische Produkteigenschaften :

  • Hydrolysierte Proteine: Der Einsatz hydrolysierter Eiweiße mit niedrigem Molekulargewicht zur Sicherung der Hypoallergenität der Nahrung.
  • Hautschutz: Ein patentierter Komplex (aus B-Vitaminen und Aminosäuren) zur Unterstützung der Barrierefunktion der Haut.
  • EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können entzündliche Reaktionen der Haut modulieren helfen.
  • Verdauungssicherheit: Ausgewählte Nährstoffe können helfen, zu einer ausgewogenen Verdauung beizutragen.

Behandlungsdauer:

Bei Verdacht auf eine Futtermittelallergie oder -intoleranz sollte die Ernährung des Hundes umgestellt werden, und zwar unmittelbar und ohne Übergangsphase. Die diätetische Behandlung sollte dann lebenslang fortgesetzt werden.

Zusammensetzung
Reis, hydrolysiertes Sojaproteinisolat, tierische Fette, hydrolysiert Geflügelleber, Rübenschnitzel, Mineralien, Sojaöl, Fischöl, Fructo-Oligosaccharide, Borretschöl, Ringelblumenextrakt (Luteinquelle).
Eiweiß Quellen: hydrolysiertes Sojaproteinisolat, hydrolysierte Geflügelleber.
Kohlenhydratquelle: Reis.

Zusatzstoffe
Vitamin A (27.500 IE/kg), Vitamin D3 (800 IE/kg), Eisen (42 mg/kg), Jod (3,8 mg/kg), Kupfer (15 mg/kg), Mangan (55 mg/kg), Zink (154 mg/kg), Selen (0,26 mg/kg), Taurin (0,21 mg/kg)
Technologisch Zusatzstoffe: Clinoptilolith sedimentären Ursprungs: 10 g - Konservierungsstoffe - Antioxidantien.


Analytische Bestandteile

Rohprotein 21.0 %
Rohfett 19.0 %
Rohfaser 1.1 %
Kohlenhydrate 43.3 %
Kalzium 0.8 %
Phosphor 0.6 %
Magnesium 0.09 %
Ballaststoffe 5.6 %
Chlorid 0.76 %
Kalium 0.6 %
Natrium 0.4 %
Omega-3 Fettsäure 0.95 %
Omega-6 Fettsäure 4.46 %
metabolisierbare Energie 408.0 kcal
EPA / DHA

0.33 mg

Fütterungsempfehlung

Royal Canin Veterinary Diet Canine Hypoallergenic DR 21 ist ein diätetisches Alleinfuttermittel für Hunde.

Empfohlene Tagesration (g/Tag)
 

Körpergewicht mager normal übergewichtig
2 kg 52 g 45 g 39 g
4 kg 87 g 76 g 66 g
6 kg 117 g 103 g 89 g
8 kg 146 g 128 g 111 g
10 kg 172 g 152 g 131 g
15 kg 234 g 206 g 178 g
20 kg 290 g 255 g 220 g
25 kg 343 g 302 g 260 g
30 kg 393 g 346 g 299 g
35 kg 441 g 388 g 335 g
40 kg 487 g 429 g 370 g
45 kg 532 g 469 g 405 g
50 kg 587 g 507 g 438 g
55 kg 619 g 545 g 470 g
60 kg 661 g 581 g 502 g
70 kg 742 g 653 g 564g 
80 kg 820 g 721 g 623 g


Wenn ein Verdacht auf eine Nahrungsmittelallergie oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit besteht, kann die Ernährung des Hundes ohne Futterumstellung geändert werden. Das Ernährungsmanagement mit Hypoallergenic kann lebenslang fortgesetzt werden.
Es wird empfohlen, die tägliche Einnahme in 2 Mahlzeiten aufzuteilen.

"Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen - schreibe als Erster . "