Draußen ist das Wetter schlecht? Es ist wieder kalt und die Regentage vermehren sich?

Dein Hund ist verletzt und darf draußen nicht toben?

Du hast eine kleine Spürnase und möchtest sie auspowern?

Dann geht es Dir so wie mir :-) meine Rottweiler-Hündin ist 10 Monate alt und hat Energie ohne Ende. Dann hat sie sich auch noch die Kralle rausgerissen (sehr schmerzhaft). Jetzt kann ich sie draußen nicht spielen lassen und wenn schlechtes Wetter ist, ist der Gassi-Gang besonders schwierig.

Also benötige ich etwas das sie fordert und ihrem Spürtrieb gerecht wird. Da kam mir die Idee eines Schnüffelteppichs…überall sind Anleitungen zu finden und in den YouTube Videos sieht das so einfach aus ^^ Lass Dich da mal nicht täuschen…alle zeigen nur die Sonnenseite eines Schnüffelteppichs. Günstig – einfach – gut fürs eigene Tier.

Gut fürs eigene Tier ist es auf jeden Fall! Dein Hundekind oder Katzenkind wird mit völliger Begeisterung über den Schnüffelteppich herfallen. Ausgepowert bekomme ich meine Hündin nicht komplett aber gut beschäftigt.

Einfach in der Umsetzung ist es alle mal. Es müssen nur Streifen geschnitten und anschließen in einer Unterlage verknotet werden. Das können sogar die Kids :-)

Günstig ist es je nachdem welche Materialien Du Dir besorgst. Hier ein paar Beispiele:

2 Fleecedecken (KiK)

1 Spüleinlage (TEDI)

1 Rollschneider (Internet)

Alte Handtücher

1 Pappkarton

1 Schere

4 Fleecedeccken

70x110 cm Weichschaum-Antirutschmatte (Rollenware im Baumarkt)

1 Schere

Gedanken solltest Du Dir darüber machen ob der Schnüffelteppich waschbar sein soll und ob Du einen rutschfesten Schnüffelteppich basteln möchtest. Auf glatten Böden ist eine Antirutschmatte zu empfehlen oder wenn Du ein stürmisches Energiebündel – so wie ich – zu Hause hast, ist die Antirutschmatte ebenfalls zu empfehlen. Dein Hund wird nämlich dann den Teppich durch die Gegend schieben, daher solltest Du den Teppich beim Spielen festhalten. Wichtig: Lasse Deinen Hund beim Spielen nicht unbeaufsichtigt, er könnte anfangen den Teppich anzuknabbern ;-)

 

Nun kommen wir zur Anleitung für einen Schnüffelteppich:

Nun hole Dir die Fleecedecken (gerne auch in verschiedenen Farben) und schneide daraus Streifen von ca. 4 cm Breite und 25 cm Länge Du kannst aber auch 3 cm Breite und 20 cm Länge nehmen. Das kommt ganz auf Deine Unterlage an. Bei großen Löchern würde ich lieber zu 4 x 25 cm tendieren.

Ein echter Geheimtipp ist der Rollschneider… Du wirst mit einer normalen Schere den Fleecestoff nur schwer schneiden können. Da sind schmerzende Finger vorprogrammiert! Vergiss nicht Du kannst den Stoff auch doppelt nehmen um Dir ein bisschen Schneidarbeit zu sparen.

Für den Spaß nebenher empfehle ich Dir Musik laufen zu lassen (am besten meditative Musik, um die schmerzenden Finger und schweren Arme zu beruhigen). Ein Hörbuch zur Unterhaltung hilft auch. Du wirst nämlich je nach Größe und Löcher des Schnüffelteppichs 2 Stunden beschäftigt sein. Das darfst Du nicht vergessen. Die Unterlage sollte eher kleinere als größere Löcher haben. Bei zu großen Löchern fallen die Leckerlies durch und Du musst mehr Streifen schneiden und verknoten.

Am besten verknotest Du die Streifen mit einem Doppelknoten in der Unterlage. Die Farben kannst Du nach Belieben anordnen. Achte auf eine gute Haltung beim Knoten! Du wirst unter Garantie einen steifen Nacken bekommen ;-) oder Du suchst Dir genügend Helfer mit denen Du Dich abwechseln kannst. Alternativ lege Dir Schokolade auf den Nachbartisch, dann musst Du öfter Aufstehen. Aber das Trinken solltest Du in unmittelbarer Nähe stehen haben. Bei mir klappt es nämlich nicht, das Trinken etwas weiter weg zu stellen, dann vergesse ich nämlich zu trinken.

Mein Fazit:

·         Zeitaufwand ca.: 2 Stunden

·         Kosten ca.: 10 € oder 0 €

·         Schmerzbehandlung: 1 Kopfschmerztablette, 1 heißes Bad, mehrere Massageeinheiten, erhöhter Schokoladenkonsum

·         Nun bin ich eine Erfahrung reicher und mein Hund ist beschäftigt.

Also ich würde einen Schnüffelteppich nicht nochmal selber machen. Manche haben daran richtig Spaß…, wenn Du ein Bastler bist dann probiere es aus! Ansonsten kannst Du einen Schnüffelteppich kaufen:

Werbung:

Schnüffelteppich

Schnüffelwiese

Schnüffelpyramide

Intelligenz Schnüffelteppichh

Action Schnüffelteppich

Selbstgemachtes ist immer toll, solange der Spaß nicht darunter leidet. Daher besser gut gekauft als unter "Schmerzen" selbst gemacht.